Hauptversammlung mit Ehrungen

beim Imkerverein Konz e. V.


Das Bild zeigt die Geehrten beim Imkerverein Konz: von l. nach r.
Herbert Barth, Beatrix Maes, Kreisimkervorsitzender Norbert Backes, Albert Walter, Jörg Ruhe. Herbert Stein fehlt.

Zur Hauptversammlung des Imkervereines 1907 Konz e.V. mit anschließendem gemütlichen Zusammensein hatte Albert Walter, 1. Vorsitzender des Imkervereines Konz, Anfang Februar neben den Imkerinnen und Imkern auch deren Partner sowie den Kreisimkervorsitzenden Norbert Backes eingeladen.

Nach Eröffnung und Begrüßung wurde den Verstorbenen des Vereins gedacht. Neben dem Bericht des Vorsitzenden über die Tätigkeiten des Vereins im vergangenen Jahr erfolgte der Kassenbericht sowie anschließend der Kassenprüfungsbericht der Kassenprüfer, die eine ordnungsgemäße Abwicklung der Finanzen bestätigten. Aufgrund der einwandfreien Kassenführung erfolgte die Entlastung des Kassierers und des gesamten Vorstandes.

Der Verein hat auch im Jahre 2018 wiederum einen starken Mitgliederzuwachs zu verzeichnen. So traten 17 neue Mitglieder dem Verein bei. Hauptsächlich ist dies darauf zurückzuführen, dass der Verein einen jährlichen Anfängerkurs durchführt, der vom 2. Vorsitzenden Andreas Reichart geleitet wird.

Zum Abschluss wurden noch Ehrungen für langjährige Mitglieder durch den Kreisimkervorsitzenden Norbert Backes vorgenommen:

Für 15 jährige Mitgliedschaft wurden die Mitglieder Jörg Ruhe aus Wiltingen, Beatrix Maes aus Temmels und Herbert Stein aus Wasserliesch mit Urkunde und Ehrennadel in Bronze geehrt. Herbert Barth aus Mesenich wurde für 25 jährige Mitgliedschaft mit der silbernen Ehrennadel und Albert Walter aus Konz-Filzen für 40 jährige Mitgliedschaft mit goldener Ehrennadel des Deutschen Imkerbundes geehrt.

Auf der Vereins-Homepage www.imker-konz.de werden die aktuellen Termine und Veranstaltungen regelmäßig veröffentlicht. Weitere Fragen zum Imkerverein Konz können über das Kontaktformular an den 1. Vorsitzenden gestellt werden.