Jahreshauptversammlung beim Imkerverein Konz

Im Januar 2018 fand die Jahreshauptversammlung des Imkervereins Konz statt.
Hauptthemen waren die Umwandlung des Vereins in einen eingetragenen Verein (e.V.), mit Neuwahlen des Vorstands und der Beschluss einer entsprechenden Satzung.

In seinem Jahresbericht zeigte sich der 1. Vorsitzende Albert Walter erfreut über die im vergangenen Jahr wiederum gewachsene Mitgliederzahl. Dies sei auf das allgemein gestiegene Interesse an der Imkerei und der Durchführung eines jährlichen Anfängerkurses zurückzuführen. Die Mitgliederzahl des Vereins ist in den vergangenen vier Jahren von 24 auf 72 Mitglieder angestiegen.

Geplant sind in diesem Jahr, am Vereinshaus einen Geräteschuppen anzubauen und angrenzend einen Lehrbienenpfad zu errichten. Besucher können sich dort, über Honigbienen, Wildbienen, Hummeln, Wespen und Hornissen informieren. Auch sollen Einblicke in lebende Bienenvölker ermöglicht werden.

Ein besonderer Höhepunkt des Vereins ist das jährliche Schleuderfest. Alle Besucher können im und um das Vereinshaus, auf dem Gelände des Freilichtmuseums Roscheider Hof, verweilen und sich bei den anwesenden Imkern informieren sowie die Honigernte miterleben. Der frisch geschleuderte Honig darf dann verkostet werden.

Der Bericht des Rechnungsführers Alexander Steffes zeigte auf, dass der Verein finanziell auf gesunden Beinen steht und Investitionen für die Zukunft möglich sind. Von den Kassenprüfern befürwortet, wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Bei der Abstimmung der einzelnen Vorstandsämter, wurde der bisherige Vorstand komplett wiedergewählt.
Danach setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender: Albert Walter, Konz-Filzen
2. Vorsitzender: Andreas Reichart, Trier
Schriftführer: Arno Steitz, Trier und Stellvertreter Michael Eickermann, Taben-Rodt
Rechnungsführer: Alexander Steffes, Kanzem und Stellvertreter Albert Dostert, Nittel
Kassenprüfer: Werner Iwan und Wolfgang Juhnke beide aus Konz
Kreative Mitarbeiterin im Vorstand: Rita Konz aus Konz

Die Umwandlung des Vereins in einen “eingetragenen Verein“ mit Verabschiedung einer entsprechenden neuen Satzung und die neue Benennung des Vereinsnamens “Imkerverein 1907 Konz e.V.“ wurde einstimmig beschlossen.

Auf der Vereins-Homepage www.imker-konz.de werden die aktuellen Termine und Veranstaltungen regelmäßig veröffentlicht.
Weitere Fragen zum Imkerverein Konz, können über das Kontaktformular auf der Internetseite an den 1. Vorsitzenden gestellt werden.